Dienstag, 16. August 2016

Isotone Kohlenhydrat-Elektrolyt-Lösung für Ausdauersportler

Isotone Lösungen stellen die beste Möglichkeit dar, einen Ausdauersportler mit Flüssigkeit, Elektrolyten und Kohlenhydraten zu versorgen.
Die Flüssigkeits - und Elektrolytzufuhr dient in erster Linie der Kompensation von Schweißverlusten.
Wichtigster Elektrolyt ist dabei das Natrium. Ein Mangel führt zu schnellem Wasserverlust, Leistungseinbußen sind die Folge.
Isotone Lösungen enthalten die gleiche Teilchenkonzentration wie das Blut, sie passieren schnell den Magen und versorgen den Körper mit Energie und Flüssigkeit.
Eine Kombination aus Saccharose (Haushaltszucker), Wasser und Natrium (Kochsalz) ist dabei am günstigsten.

Zusammensetzung auf 1 Liter Wasser

40g Haushaltszucker
20g Traubenzucker
1g Kochsalz

Einnahmeempfehlung
Soweit es die Praxis zulässt, ist eine Zufuhr von ca. 250 ml alle 15 Minuten ab der 2. Stunde Belastung sinnvoll (unter normalen Umständen reichen die gespeicherten Reserven für 1 Stunde Ausdauerbelastung!)